demnächst

GENERATION S audiovisuelle Komposition für Live-Stimme, Objekte, Interviews, Field Recordings und Videoprojektion (UA, 21 Min.)
FESTIVAL HEROINES OF SOUND #5, 8. Dezember 2018, HAU2 Berlin

Historische Filmaufnahmen (Secrets of Nature, 1930) die den Wachstumszyklus von Erbsen dokumentieren, treffen auf Klänge und Stimmen, die sich mit dem Zukunftszenario einer technisierten Natur beschäftigen. Darunter finden sich Kommentare von Forscher*innen zu ihrem Umgang mit multiresistenten Keimen und die Phantasie eines 10-jährigen Mädchens, die beschreibt, wie sie die Welt neu erschaffen würde. Steffi Weismann führt diese Elemente im Stil einer audiovisuellen Montage zusammen, indem sie performativ-musikalische Handlungen mit mikrophonierten und mikroskopierten Objekten und ihrer Live-Stimme kombiniert.

AKTUELLE PROJEKTE

TOUCH AMPLIFIERS Performance mit mikrofonierten Sandpapieranzügen, Kollaboration von Özgür Erkök Moroder und Steffi Weismann
22. April 2018 Akademie der Künste Pariser Platz, Hommage to Martin Rupprecht and Book Presentation //
22. Juni 2018 Opening of the exhibition BANK BLANK, Alte Sparkasse Karl-Marx-Straße 107, Berlin-Neukölln – Kunstfestival 48 Stunden Neukölln
28. Sept. 2018 DYSTOPIE Klangkunstfestival, Kleiner Wasserspeicher Berlin

4. May 2018 I 8 pm AQUARIUM / Südblock, Kottbusser Tor, Berlin
IRRZONE performance night with works by Özgür Erkök Moroder & Steffi Weismann, Katie Lee Dunbar, Anaïs Héraud-Louisadat, Korhan Erel; supported by Bezirkskulturfonds Kreuzberg-Friedrichshain


LAPSTRAP interaktive Soloperformance für Stimmen und mobile Audiotechnik (verschiedene Versionen 2010-2018)
1. Sept. 2018 Performance-Festival Oerliker Park Zürich >Video Dokumentation des Festivals
22.- 25. February 2018 The Performance Arcade Wellington, Neuseeland, unterstützt vom Goethe Institut Wellington

MULTIRESISTENT audiovisuelle Performance für Objekte, Stimme, Elektronik und Videoprojektion (2018) von Steffi Weismann, inspiriert von historischen Naturfilmen, aufgeführt bei TIER BILD TON - einem Projekt von Antje Vowinckel und Ines Lechleitner, 25. May 2018 Errant Sound, Kollwitzstrasse 97, 10435 Berlin, gefördert von der inm, further performed at: <ort> Atelier Judith Huber, Emmenbrücke, Schweiz (28. June 2018) performance evening with works by Rochus Lussi, Sara Koller, Steffi Weismann)


FOUNTAIN Version für Chor 2017, Komposition Steffi Weismann
Uraufführung von auditivvocal Dresden, im Rahmen des Projektes VOX POPULI 13. Sept. 2017 Albertinum Dresden Lichthof
und 15. Sept. 2017 Saal im Orchesterzentrum NRW, Dortmund,
sowie im Rahmen von AUGENLIEDER maulwerker performing music, Ballhaus Ost Berlin, 7. Okt.2017


LADY DADA KALAM Ausstellung Ho-o-Ho : Sound Installation von Steffi Weismann u.a. 29.6. - 2.7. 2017 Kunsthaus KuLe Berlin, ein Projekt von Taswir, unterstützt durch das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)

INSIDE THE TIGER video (color, sound, 14 Min.) by SAGSI-group (Steffi Weismann, Antonia Baehr, Georg Klein, Sigrid Keil, Isabell Spengler)
6.1.2017 - 11.2. 2017 Scotty, Oranienstraße 46, Berlin WAS IT A CAT I SAW Group exhibition


FOLIE Komposition von Steffi Weismann für Stimmen und Objekte 10.11.2016 KONTRAKLANG, Heimathafen Neukölln, Programm: Auditive Poesie, Maulwerker & Gerhard Rühm
MUSICA VISIBLE Konzerte und Workshops mit dem Ensemble Maulwerker in Bolivien 24.8.- 2.9.2016 Goethe Zentrum Santa Cruz, Jornadas de Musica Contemporanea, Cochabamba; u.a. mit einer neuen Version von FOUNTAIN von Steffi Weismann
HARLEY DAVIDSON Steffi Weismann dirigiert die Komposition von Dieter Schnebel, 16.6. 2016, Zürcher Festspiele, Münsterhof Zürich
DEDICATIONS Programm zur Veröffentlichung der Publikation: "KuLe. Kunst & Leben. Ein Haus in Berlin-Mitte seit 1990", Hrsg. Ursula Maria Berzborn & Steffi Weismann, Revolver Publishing 3.- 5. Juni 2016 Kunsthaus KuLe, Auguststraße 10, 10117 Berlin
PERMEIAMO interaktive Hörinstallation an der Fassade des Kunsthauses KuLe von Georg Klein & Steffi Weismann 29. April 2016 – 13. Juni 2016

FLUPSI Text-Sound-Komposition für 2 Performerinnen, Live-Cam, Objekte und Lautsprecher von Emma Bennett & Steffi Weismann 14.12.2015 Labor Sonor KULE Berlin


HEIMATSAMMLUNG eine demographische Orchestrierung Neuköllns, für 4 Performerinnen und mehrkanaliges Lautsprechersystem (UA) von xlr female (Liz Allbee, Anouschka Trocker, Antje Vowinckel, Steffi Weismann)
27.6.2015 KONTRAKLANG, Heimathafen Berlin-Neukölln, ein gemeinsamer Abend mit Les Femmes Savantes


UNFOLLOW. THIS IS ME und IRGENDWO IST FRIEDERIKE von TELEFON (Annette Krebs und Steffi Weismann), Kompositionen für 2 Performerinnen, Lautsprecher, Stimmen und Objekte
30.5.2015 Serralves em Festa Porto, Portugal
BLIND PORTRAITS installative Performance
29.5.2015 I 22:00 Serralves em Festa Porto, Portugal

FALSE FRIENDS audiovisuelle Installation von Antje Vowinckel & SW: EXTENDED COMPOSITIONS 6.3. 2015 (Eröffnung) - 29.3.2015 Ausstellung im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin


FLUXUS Stücke von Mieko Shiomi, Nam June Paik, Ben Patterson (u.a.) performed von Christian Kesten, Katarina Rasinski, Steffi Weismann (Maulwerker) Bone Festival Berne Schweiz 3.-6. Dez. 2014
UNzuRECHT Fall A audiovisuelle Installation von Georg Klein und Steffi Weismann
PCFS (Postcolonial Flagship Store Vienna), Freiraum/Museumsquartier Wien, Okt-Nov 2014

INSIDE THE TIGER video (color, sound, 14 Min.) von SAGSI-group (Steffi Weismann, Antonia Baehr, Georg Klein, Sigrid Keil, Isabell Spengler) 2014

SINK OR SWIM fünf musikalische Rettungsmaßnahmen von xlr female, Sophiensaele Berlin 5. - 7. 6. 2014


SBUFFA! interaktive Sound-Video-Installation von Steffi Weismann im Rahmen von CORRENTI SEDUTTIVE - Urban Sound Art in Taranto (Süditalien 2013/14)